Schlosskapelle Christkönig

 

 

In Zusammenarbeit des Wittelsbacher Ausgleichsfonds mit der Pfarrkirchenstiftung Waltenhofen entstand am Südhang von Schloss Hohenschwangau in der ehemaligen Orangerie aus dem Jahr 1851 ein zeitgemäßer Kirchenraum, die Schlosskapelle Christ-König. Am Christkönigsfest 2004 fand die Weihe der Kapelle statt.

 

 

 

 

Bildhauer Egon Stöckle aus Hohenfurch schuf die Pläne für den klaren, hellen Raum der Ruhe und Sammlung. Die Künstlerin Brigitte Kirchner aus Altenstadt gestaltete die applizierten Flächenvorhänge. Beherrschend im Altarraum ist das Tiroler Kruzifix aus dem 18. Jahrhundert.

 

 

 

Regelmäßige Gottesdienste regelmäßig am Freitag (Sommer 18:00 Uhr, Winter 17:00 Uhr - Bitte beachten Sie immer auch den aktuellen Gottesdienstanzeiger.)