Geistlicher Impuls  
Der Vogel Phönix.
Der Sage nach gibt es von ihm
immer nur ein einziges Exemplar.
Stirbt er, wird aus seiner Asche
ein neuer Vogel geboren.
Die Christen sehen in ihm
deshalb auch ein Bild
für die Auferstehung Jesu.
Aber auch von jedem von uns
gibt es jeweils nur
ein einziges Exemplar.
Grund genug,
die Ferien und den Urlaub
dazu zu nutzen,
aus der eigenen Asche
wieder aufzuerstehen,
indem wir uns
Erholung und Muße gönnen
und uns wieder bewusst machen,
dass wir vor Gott
unendlich wertvoll sind,
weil er uns einmalig geschaffen hat
und nicht will,
dass wir verloren gehen.
   

Worte der Hl. Schrift  

 
Lesung und Evangelium vom Tag